… und nochmal Gletscher


Nachdem wir Samstag alle Gletscher vom Boot aus betrachtet haben, hatten wir gestern Zeit (nur) den Perito Moreno Gletscher zu besuchen. Wir haben ungelogen 7 Stunden damit verbracht einfach nur auf den Gletscher zu starren und ihn von allen Seiten ausführlich zu betrachten und zu fotografieren. Es ist schon ein echt gigantisches Schauspiel. Wenn man länger dort sitzt, kann man richtig hören wie der Gletscher „arbeitet“. Da passiert echt viel. Am Tag schiebt sich der Gletscher angeblich 2 Meter den Berg hinunter. Ständig hört man ein Knacken, Knistern und lautes Krachen und dann und wann brechen riesige Stücken aus dem Gletscher!! Meistens wenn man sich mal kurz umdreht und nicht hinschaut 🙁

War echt super! Ihr könnt Euch mental schon mal auf hunderte Gletscher-Bilder einstellen, die Ihr anschauen müsst!!

Jetzt machen wir uns auf den Weg zurück nach Chile und verlassen Argentinien mit einem weinenden Auge.

Die nächsten Tage verbringen wir im Torres del Paine Nationalpark und lassen unseren Urlaub gemütlich ausklingen.

Falls es dort Netz gibt, werden wir uns sicher nochmal melden!

SONY DSC
SONY DSC

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.